Brauche Rat zu Barcrest Black Jack

  • Hallo,

    habe hier wie ich meine erhaltungswürdiges Gerät dass ich leider aufbohren musste ging aber ziemlich easy.

    Die Batterie scheint ausnahmsweise nicht ausgelaufen zu sein funktioniert sogar noch8|

    Ich schaffte es auch schon ins Spiel aber jetzt erzählt er mir dauernd dass die Türe offen ist eine Uhr läuft und kurz darauf Reset.

    Die Türe ist nicht beschädigt auch die Schlösser sind sauber aufgebohrt keine Beschädigungen innen.

    Wie erkennt er das ohne Schlossschalter oder sowas evtl. Serviceschalter?

    Vielleicht kennt sich ja jemand mit den Dingern aus.

    Gruß Wolfgang

  • Kannst den Türschalter mal ausziehen (ist der gleiche Effekt wie eindrücken beim geschlossenen Tür). Dann die Tür selbstverständlich offen lassen. Dann mal hochfahren und schauen was er so macht. Türschalter kann gerne mal kaputt sein.

    Die Sucht die findet...
    _________________________



    TOKENGERÄTE:
    Barcrest: Crown Jewels 5000, King o/t Castle, Monty's Casino, Videostar WAND (2x)


    Cretus: Gladiator, Dragons, Shogun, Aztec WAND


    Löwen: Mission Possible, Cash Ahoi, Hi Spirits, A Knight's Trail WAND


    JPM: Popeye WAND


    Unidesa: Mini Casino


    Errèl: Rally, Knock-Out WAND. SUCHE: Bulls Eye WAND


    Mazooma: Jiggery Pokery



    GELDSPIELER:
    Psmtec: Maximo


    Bally-Wulff: Gamestation, Wide Wall, Royal Casino


    Apex: Wall 19"


    Future Games: Dream Wall


    Ariston: Winliner


    JVH: R3 Super Magic, R2 Master Games NL



    GELDSPIELER:
    Barcrest NL MPU4: Top Action, Nudge Up, Atlantis WAND


    UNTERHALTUNG:
    Flipper: Stargate

  • Hallo Wolfgang,


    in der Nähe des Schlosses wird sicherlich irgendwo ein Magnetschalter oder ein Schließgestänge sein welches einen Schalter betätigt.

    Kenne mich zwar mit den Geräten nicht wirklich aus, aber ein Schalter (wie auch immer der aussieht) wird dafür verantwortlich sein das der Apparat merkt das die Türe offen ist.

    Am Besten von innen mal genau inspizieren.


    Viele Grüße


    Frank

  • Kannst den Türschalter mal ausziehen (ist der gleiche Effekt wie eindrücken beim geschlossenen Tür). Dann die Tür selbstverständlich offen lassen. Dann mal hochfahren und schauen was er so macht. Türschalter kann gerne mal kaputt sein.

    Habs so gemacht und er ging kurzzeitig ins Spiel, dachte schon das wars aber dann wieder das gleiche "Tür" offen.

    Gruß Wolfgang

  • Bist du wirklich ganz sicher, dass die MPU4 noch keinen Säureschaden hat? Die fehlenden Segmente in der Vakuumfluoreszenzanzeige machen mich da etwas skeptisch.

    Gruß
    Lucky

  • Direkt bei der Batterie oder besser gesagt des Akkus befinden sich die Bauteile die für die Erkennung der Schalter-Zustände zuständig sind. Auch die Leiterbahnen des Displays laufen dort entlang. Da die MPU stehend eingebaut ist, läuft die Säure genau über die genannte Schaltung und kann dort die seltsamsten Fehler verursachen.


    Klingt verdächtig nach einem schleichenden Säureschaden. Vor allem auch wegen den Fehlern im Display.

  • Hallo Wolfgang,


    also als erstes Mal Bestandsicherung machen.

    Bedeutet bei beiden Boards den Varta Akku runter nehmen, sonst wird es schlimmer.

    Die ICs 4049 gibt es noch im Handel somit kein Problem.


    Naja es muß alles was grün und matt aussieht gereinigt werden damit die Korrosion nicht weiter geht.

    Neutralisieren mit weißem Essig ohne Zusätze, anschließend Essig gründlich abwaschen mit 99%igem Alkohol (Isopropanol).

    ICs tauschen da vermutlich der Rost ins IC gezogen ist und diese dann defekt sind.


    Vermutlich sind die ICs auch die für die Schalter, aber das können besser die Spezialisten für die Geräte hier beurteilen.

    Varta Akku ersetzen durch was anderes (Knopfzellenhalter mit Knopfzellenakku?), aber das werden die Leute die solche Geräte reparieren am Besten wissen.

    Ich bin eher für Merkur weiße CPUs zuständig. ;)

    Aber zumindest laut Fotoabschnitt rettbar...


    Viele Grüße


    Frank