Merkur Disc 3000 ohne Schloss lässt sich nicht öffnen

  • So, nun habe ich nen ziemlich dreckigen Disc 3000 hier stehen.

    Wir mussten das Teil sprichwörtlich aus der Wand brechen, da sich, trotz fehlendem Schloss, der Automat nicht öffnen lässt.


    Wo muss ich reinfummeln, damit die kleine Frontklappe unten aufgeht? =O


    Hilfesuchend

    Michael

  • Vorsichtig mit dem Finger durch die Schloßöffnung versuchen, den Schließriegel von links nach rechts zu ziehen/schieben. Dabei kann man etwas an der Klappe wackeln um evtl den Riegel zu lockern.



    Gruß Olli ;hands

    Meine Spielo:

    • NSM/LÖWEN/PANTHER:
      Xeno, Warp7, Cube Casino, Alpha, Power Alpha, Win Tower, Matrixx, Multiclassic,
      Victory, Colossos, Gib Gummi, Jacky Super, Arena, Take 7, Express, 17+4
    • ADP/MERKUR:
      Royal Flush, Royal Flush Top, Herz As, Super Herz As, Treff As, Whirl,
      3×7, Kniffel, Mega As, Turbo As, Ur Disc (Black Molly), Disc 2000,
      Disc 3000, Disc 100, Super Multi
      I+II, Big Queen, Grand Hand
    • BALLY WULFF:
      Stratego, Fun-Point, Star-Point, King, Rex, Lord, Multi Krone, Mega Star
    • CROWN:
      Double Eagle, Action Cobra
    • DARTs:
      NOVOMATIC New Sport Darts, ARACHNID Top Gun Challenge
    • FLIPPER:
      SPINBALL Jolly Park, WILLIAMS Demoliton Man
    • SONSTIGE:
      Photoplay Spirit 2.1 Update'06, NSM Galaxy Box, Hansberg Kicker
    • TOOLs:
      NSM-Tastatur Blau & Schwarz, DATAprint 3000S + Zubehör
      MERKUR-Tastatur Blau & Weiss + Adapter, Mini-Drucker

      adp Hobbykarte, KiTo Rücksteller-Plus, CodeGen V1.2
  • Das war genau der richtige Tip, Olli!


    Dank einer Häkelnadel meiner Frau konnte ich den verklemmten Riegel lösen.


    Ich denke mal, nun ist die Batterie fällig.

    Im geschlossenen Zustand tutet er nur und die Scheiben drehen, stoppen kurz und drehen dann wieder.




  • Na super!;bravo

    Was zeigen denn die LEDs auf der CPU im eingeschaltetem Zustand an?


    Ist die "Gestört" Anzeige beleuchtet?


    Grüße ;hands

    Meine Spielo:

    • NSM/LÖWEN/PANTHER:
      Xeno, Warp7, Cube Casino, Alpha, Power Alpha, Win Tower, Matrixx, Multiclassic,
      Victory, Colossos, Gib Gummi, Jacky Super, Arena, Take 7, Express, 17+4
    • ADP/MERKUR:
      Royal Flush, Royal Flush Top, Herz As, Super Herz As, Treff As, Whirl,
      3×7, Kniffel, Mega As, Turbo As, Ur Disc (Black Molly), Disc 2000,
      Disc 3000, Disc 100, Super Multi
      I+II, Big Queen, Grand Hand
    • BALLY WULFF:
      Stratego, Fun-Point, Star-Point, King, Rex, Lord, Multi Krone, Mega Star
    • CROWN:
      Double Eagle, Action Cobra
    • DARTs:
      NOVOMATIC New Sport Darts, ARACHNID Top Gun Challenge
    • FLIPPER:
      SPINBALL Jolly Park, WILLIAMS Demoliton Man
    • SONSTIGE:
      Photoplay Spirit 2.1 Update'06, NSM Galaxy Box, Hansberg Kicker
    • TOOLs:
      NSM-Tastatur Blau & Schwarz, DATAprint 3000S + Zubehör
      MERKUR-Tastatur Blau & Weiss + Adapter, Mini-Drucker

      adp Hobbykarte, KiTo Rücksteller-Plus, CodeGen V1.2
  • Bei geschlossenem Gerät geht keine einzige Lampe. Displays sind an. Die drei Scheiben drehen, bleiben stehen, "Tut tut", dann blinkt das Lämpchen oben im Münzeinwurfschlitz, dann wiederholt sich das Procedere unendlich.


    Tür auf, Beleuchtung soweit noch funktional, geht an, "gestört" ist wahrscheinlich durch die anderen Lämpchen hinterleuchtet (das eigentliche Lämpchen ist aus), Münzprüfer klackt und folgendes ist zu sehen:





  • dann schau mal, ob im Turm vielleicht Münzen verklemmt sind:


    - Münzprüfer

    - Sortierer

    - Münzschieber (Auszahlung)

    - ggf sämtliche Lichtschranken reinigen


    Grüße ;hands

    Meine Spielo:

    • NSM/LÖWEN/PANTHER:
      Xeno, Warp7, Cube Casino, Alpha, Power Alpha, Win Tower, Matrixx, Multiclassic,
      Victory, Colossos, Gib Gummi, Jacky Super, Arena, Take 7, Express, 17+4
    • ADP/MERKUR:
      Royal Flush, Royal Flush Top, Herz As, Super Herz As, Treff As, Whirl,
      3×7, Kniffel, Mega As, Turbo As, Ur Disc (Black Molly), Disc 2000,
      Disc 3000, Disc 100, Super Multi
      I+II, Big Queen, Grand Hand
    • BALLY WULFF:
      Stratego, Fun-Point, Star-Point, King, Rex, Lord, Multi Krone, Mega Star
    • CROWN:
      Double Eagle, Action Cobra
    • DARTs:
      NOVOMATIC New Sport Darts, ARACHNID Top Gun Challenge
    • FLIPPER:
      SPINBALL Jolly Park, WILLIAMS Demoliton Man
    • SONSTIGE:
      Photoplay Spirit 2.1 Update'06, NSM Galaxy Box, Hansberg Kicker
    • TOOLs:
      NSM-Tastatur Blau & Schwarz, DATAprint 3000S + Zubehör
      MERKUR-Tastatur Blau & Weiss + Adapter, Mini-Drucker

      adp Hobbykarte, KiTo Rücksteller-Plus, CodeGen V1.2
  • Hallo Michael,


    also die technischen Unterlagen gibt es hier:

    TU's ADP Disc 3000


    Die Lichtschranken sind im Münzturm versteckt, siehe Bild.

    Bei den Plastikteilen immer vorsichtig auseinanderbauen.

    Die haben oft den Weichmacher verloren und brechen recht schnell ab.


    Was sagt den die LED unten links auf der CPU? Das ist leider auf den Bildern nicht zu sehen...

    Ich tippe ja mal das die Batterie der CPU leer ist und das Gerät sich ständig initialisiert...

    Das macht es weil dort eine DoB Eprom Version auf dem Board ist.

    Die initialisiert sich immer bei jedem Start wenn die Batterie leer ist.


    Viele Grüße


    Frank

  • Hallo Frank,


    danke für den Link und die weiteren Hinweise.

    Dass da noch ne LED ist, hab ich gar nicht gesehen. Das schaue ich mir heute Abend nochmal an. Ansonsten ist noch viel zu reinigen. Ich denke allerdings auch, dass die Batterie nach der langen Zeit tot ist.


    Ich melde mich, sobald ich neue Erkenntnisse habe.


    Viele Grüße

    Michael

  • Die LED links unten konnte ich nicht sehen, da zugeklebt mit dem neuen Service-Aufkleber.

    Die leuchtet natürlich, also Batterie leer/defekt.

    Den Münzturm hab ich erstmal ausgebaut und noch 3 DM gefunden.

    Da ist reinigen angesagt.

  • Hallo Michael,


    das dachte ich mir... also erstmal Batterie raus und neue 3,6V Batterie von Saft wieder rein.

    Die Polung (Plus/Minus) beachten, nicht falsch herum einlöten.

    Dann wird das DoB Eprom das erstmal initialisieren und gut ist.

    Schöner ist natürlich das original Eprom da dann die Statistiken gehalten werden und das Spielverhalten etwas anders ist (halt wie in der Kneipe oder Spielhalle früher), aber das kann man dann immer noch mal ändern. Die sind ja beide steckbar...


    Viele Grüße


    Frank

  • Hallo Michael,


    wenn Du die eingelötet hast und dann das Gerät startet noch ein kleiner Tip:

    Normalerweise muss ja die untere Klappe geschlossen sein, wenn Du die aber erstmal offen hast wegen fehlendem Schloss etc. kannst Du auch die 2 unteren weißen Schalter ziehen.

    Die rasten dann ein und dann ist das als ob die Klappe geschlossen ist bzw. die Schalter betätigt sind...


    Viele Grüße


    Frank

  • Hallo Frank,


    danke für die Rückmeldung. Dann ordere ich mal.

    Ich hatte schon bemerkt, dass man die Schalter ziehen kann. Danke für den Tipp. Komplettes Schloss wäre dann die nächste Sache, wenn die Kiste läuft.


    Viele Grüße

    Michael

  • Nur mal noch zwischendurch eine Frage des Interesses halber: warum haben diese DoB ROMs ein anderes Spielverhalten? Gibt der Automat dann mehr? Oder behält er einfach nur die Daten der letzten Spiele nicht und beginnt dann quasi immer wieder von vorn? Bin da leider nicht so bewandert. Scheinbar habe ich ein für den Heimgebrauch aufbereitetes Gerät "ergattert".

  • DOB steht für - Daten ohne Buchhaltung -

    Das war ein separates Programm , das durch ADP bei abgelaufenen und für den freien Verkauf vorgesehene Automaten aufgespielt wurde und keine Buchhaltung und eine höhere Auszahlquote beinhaltete . Man musste die Geräte nicht ausdrucken für das Finanzamt und durch die Höhere Auszahlung als Einnahme sollte ein Schwarzaufstellen unterbunden werden. Bei einigen Geräten merkt man jedoch nichts davon .

    Meine Automaten


    Meine Videos


    ADP “Die Blaue“ Servicetastatur Profitech 3000
    ADP “Die Weiße“ Service Testgerät mit Spinne
    E60 PLUS Rücksteller mit Uhrzeitsetzung
    Initialisierungsstecker, Freischaltkarte
    NSM Dataprint 2000 mit Spinne


    SUCHE :


    Alte Automaten bis 1950
    NSM Knobelrunde / Alle Neune

  • Whiteice danke für die Erläuterung.

    Ob es beim Disc 3000 Unterschiede gibt, weißt Du nicht zufällig? 8o


    Interessant dass die Gerätehersteller da tatsächlich an einen "Aftermarket" gedacht haben, bzw. sich davor geschützt haben.

  • Hallo Michael,


    hier zitiere ich noch mal unseren CPU Papst hier, fraehnky:


    Nur der Vollständigkeit halber.


    PS: Ich habe selber aber auch schon öfter beobachtet das die Geräte auch mal ganz rumspinnen wenn die Batterie leer ist... darum Austausch der Batterie...


    Viele Grüße


    Frank