Merkur Trendy Compact - Tausch der Festplatte

  • Hallo in die Runde,


    ich habe seit Kurzem einen Merkur Trendy compact hier.

    Betriebssystem Windows XP


    Kurz zum Werdegang meiner Frage:


    Ich habe das Gerät kurz, hat prima funktioniert.

    Am nächsten Tag eingeschaltet: Error im Dateisystem.

    OK, HDD ausgebaut (Off-Topic: Ist das eng in der Kiste) an den PC gehängt, HDD per checkdisk repariert


    OK, dachte ich mir bei der Gelegenheit mach doch ein Image auf ne andere HDD

    In der Alt-Teile Kiste gesucht, ne Parallel ATA Platte gefunden. Diese auf 32GB Clip gejumpert, Image auf die HDD drauf


    Eingebaut==> Kiste bootet bis ins Winodws XP durch. Dann kommt ein Hinweis "Security Guard" Ein Textfeld, in welches ich etwa eintragen kann, was weiß ich nicht und 2 Buttons "Explorer" und "Quit"


    Hmm, doof.


    Also ist irgendwie die Festplatten Seriennummer irgendwo eingetragen.

    Weiß jemand wo?

    Irgendwelche ini-files? Registry?


    Wie kriege ich die Seriennummer der neuen Festplatte dort legitimiert?




    Was ich noch getestet habe:

    HDD wieder an den PC gehängt, die Restriktionen des Benutzprfils windows seitig mal entfernt.

    Dann war ich auf dem Desktop

    Nur kann ich keines der Game Executables einfach starten, die sich auf einer Partition dort befinden.

    Scheinbar fragen diese Games nach, ob sie starten dürfen


    Oder gibt es eine Reihenfolge, die ich starten muss, damit ich das Menu dann sehe ohne die Security-Guard.exe?



    Wenn ich die alte HDD wieder einbaue geht die Kiste wieder normal.


    Das bedeutet, dass die Seriennummer der Festplatte irgendwo in der Installation enthalten sein muss



    Für jeden Input wäre ich dankbar :-)

  • Hi.


    also ich hatte die selben Probleme und musste das ganze inclusive Grundsystem neu installieren .
    Dazu brauchst : das grundsystem und das letzte aufgespielte Update .

    Hmm Moment ich hab das irgendwo in meinen letzten Beiträgen geschickt bekommen …