Mann, oh-Mann Aero Anleitung und Schaltplan

  • Hallo,


    habe hier einen Mann, oh-Mann Aero und benötige dazu Handbuch und wenn möglich Schaltplan.

    Nachdem ich bereits die Kondensatoren auf der Netzteilplatine komplett erneuert habe, startet er wieder ohne ständige Reboots.


    Nun würfelt er noch falsch, insbesondere bei hohen Zahlen wie 5 und 6


    Hat da jemand Ideen oder Erfahrungen?


    Für die oben genannten Unterlagen wäre ich sehr dankbar.


    Gruß,

    Knuthildchen

  • Danke, das hilft schon einmal weiter.


    Wenn noch einer die Anleitung für den Mann, oh-Mann Aero hat, dann bitte ebenfalls noch hier einstellen. Schaltplan wäre natürlich erste Sahne.


    Es gibt da noch eine, die habe ich im Netz auch gefunden, die ist aber mit einem Download-Passwort geschützt und ich habe keine Ahnung, wo ich das herbekomme.

    http://www.automatenforum.eu/f…php/Entry/6-Mann-oh-Mann/


    Gruß,

    Kunthildchen

  • Hallo Kunthildchen,

    die Anleitung von Deinem Link, ist die gleiche wie meine vom MoM Turbo....................

    __________________
    Viele Grüße
    Herbert



    Meine Geräte:
    NSM - Performer Wall

    NSM - Performer Grand
    NSM - The Wizard
    Rock-Ola 1448
    Crown Ascot
    Crown Fighter
    Crown Jubilee Super
    Crown Corsar


    und viele Andere..........




    Wer Rechtschreibfehler findet, der darf sich diese behalten

  • Hallo,


    kurzes Update und paar Infos zum Mann, oh-Mann Aero:


    Prinzipiell sollte man alle Elkos auf der Netzteilplatine tauschen. Einige waren komplett kaputt, einige gerade noch bei 50%.

    Nachdem diese erneuert wurden, startete der Tisch ohne Reboots und auch die Würfelei funktioniert nach kurzer Warmlaufzeit wieder fehlerfrei.


    Die Warmlaufzeit ist wichtig. Ich denke, dass die Auswertung der Würfelaugen recht genau sein muss und bei starken Temperaturunterschieden wegläuft. Dadurch werden dann bestimmte Zahlen nicht richtig ausgewertet und falsch angesagt. Die Augenzahl wird nämlich über die Ermittlung unterschiedlicher Induktivitäten der Messspule unterhalb des Würfelbechers ermittelt und das ist nicht trivial.


    LEDs sind auch einige kaputt und ich werde einen Teil durch die empfohlene Alternative von Kingbright nebst neuen Widerständen ersetzen.

    Aktuell günstigste gefundene Beschaffungsmöglichkeit ohne lange Lieferzeit:

    https://csd-electronics.de/Opt…q7u0rbv8o2adudin88atffgs1


    Gruß,

    Knuthildchen